ROSSAUER LÄNDE 17, 1090 WIEN

  • Eingang der neu sanierten Altbauwohnung
  • Grünblick aus den Wohnungen an der Rossauer Lände
  • Wohnzimmer in der großzügigen Altbauwohnung
  • Für die modernen Badezimmer wurden hochwertige Materialien verwendet
  • Das 3SI Zinshaus an der Rossauer Lände
  • Das Entree des Zinshauses mit detailreichen Stuck

CITY APARTMENTS IM BELIEBTEN SERVITENVIERTEL

In dieser um 1900 erbauten Eckliegenschaft wurde im Zuge des Dachgeschossausbaus ein Lift errichtet und das gesamte Zinshaus einer Revitalisierung unterzogen. Dabei wurde der Fassade, dem Eingangsbereich und dem Stiegenhaus auch wieder die Eleganz des Stilaltbaus verliehen.

 

Die 23 sanierten Wohnungen mit 2 bis 3 Zimmern und teilweise hofseitigen Loggien und Terrassen beeindrucken durch die hochwertige Ausstattung und den charmanten Altbau-Stil.

 

Die Lage im Servitenviertel – eine sehr beliebte Wohngegend Wiens – beeindruckt, denn die Servitenkirche und ein vielfältiges gastronomisches Angebot sind nur wenige Gehminuten entfernt. Durch die Nähe zur Porzellangasse und dem Franz-Josefs-Bahnhofs bietet das Zinshaus eine sehr gute Nahversorgung mit sämtlichen Notwendigkeiten des täglichen Bedarfs.

 

Alle Details und Fakten zu den Wohnungen in der Rossauer Lände 17.