Verwendung von Cookies

Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Content und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mit Ihrem Klick auf „Zustimmen“ ermöglichen Sie uns, unsere Website laufend zu verbessern und personalisierte Werbeanzeigen zu erstellen.

Unter „Individuelle Einstellungen“ finden Sie dazu detailliertere Informationen sowie die Möglichkeit, Cookies zu blockieren oder zuzulassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Datenschutzbedingungen haben sich aktualisiert, bitte prüfen Sie Ihre Einstellungen.
Die wunderschöne Fassade des Zinshauses in der Skodagasse erstrahlt nach der Revitalisierung in prunkvollem, neuen Glanz.
Wunderschöne Prunkfassade beim Stilaltbau in der Skodagasse 15 1080 Wien
Herrlicher Eingangsbereich mit prunkvollem Luster in der Skodagasse 15 1080 Wien
Details mit Perfektion in der Skodagasse 15 1080 Wien
Helle Verkleidungen und hochwertige Materialien im Stilaltbau Skodagasse 15 1080 Wien
Harmonie bis ins kleinste Details im Zinshaus Skodagasse 15 1080 Wien
Wunderschöner Treppenaufgang in der Skodagasse 15 1080 Wien
Typisch hohe Räume und Flure im Zinshaus Skodagasse 15 1080 Wien
Altbau mit modernen Kompfort in der Skodagasse 15 1080 Wien
Beeindruckende Revitalisierung im Stilaltbau Skodagasse 15 1080 Wien
Großzügige und helle Raumkonzepte in der Skodagasse 15 1080 Wien
Typisch gegliederte Fassade im Stilaltbau Skodagasse 15 1080 Wien

Meisterhafter Abschluss: Fertigstellung von „The Masterpiece“

03.02.2022

Meisterhafter Abschluss: Fertigstellung von „The Masterpiece“

Nach rund 18 Monaten Bautätigkeit am und im 1912 errichteten Stilaltbau in der Skodagasse 15 im 8. Bezirk erfolgte nun ein wahrlich krönender Abschluss: Mit der Montage eines 150 kg schweren, Messinglusters im traumhaften Eingangsbereich wurde die letzte Revitalisierungsmaßnahme gesetzt, die den längst verblichenen Glanz des einstigen Prunkbaus wiederhergestellt hat.

Rund 14 Millionen Euro hat die 3SI Immogroup für die Revitalisierungs- und Ausbaumaßnahmen investiert. „Die Einzigartigkeit, die Besonderheit dieses geschichtsträchtigen Hauses habe ich gespürt, als ich es das erste Mal betreten habe. Nun kommen seine Eleganz und Historie wieder so zur Geltung, wie es dieser Stilaltbau verdient“, erzählt Schmidt.

Neben der Revitalisierung der großflächigen, mit Goldelementen versehenen Fassade und der umfangreichen Sanierung der Allgemeinbereiche wurden die zuletzt von einer Pension genutzten, in die Jahre gekommenen Räumlichkeiten in hochwertige Eigentumswohnungen verwandelt. Den Anspruch zur qualitätsvollen, umfangreichen Sanierung von historischem Immobilienbestand zeigt sich auch bei einem Blick auf das eingesetzte Baumaterial. Über 1.580 Meter Deckenstuck wurde in den Altbauwohnungen neu angebracht, über 550 Stück neue Beleuchtungselemente implementiert, der filigrane Stiegenhaushandlauf samt seiner über 200 Messingelemente aufpoliert und lackiert. Neben der Anbringung von Holzvertäfelungen wurden Kassettentüren und Holzkastenfenster implementiert, Eichen-Fischgrätparkett rundet den Stil „Alt Wien“ perfekt ab.

Im Regelgeschoß wurden großzügige Balkone mit Blick in den parkähnlichen, grünen Innenhof errichtet. Das Dachgeschoß wurde ausgebaut, exklusive Dachterrassen bieten den jetzigen Bewohnerinnen und Bewohnern einen einzigartigen, unverbaubaren Ausblick über Wien. Rund 3.700m2 Wohnnutzfläche in herausragender städtischer Lage wurden so in den letzten Monaten durch das Wiener Familienunternehmen entwickelt, 550 m2 Freiflächen neu geschaffen. Auch in bei diesem Projekt gelang der 3SI Immogroup als Bauträger, Historie und Moderne miteinander auf höchstem Niveau zu verbinden. Neben der Installation eines Smart-Home-Systems zur Steuerung von Licht und Heizung wurden eine Garage und ein in Gold gehaltener Feuerwehraufzug der Firma Kone errichtet.

„Solche Bauprojekte sind ohne Frage umfangreich, aber sie machen mir als Bauherr eine unfassbare Freude. Vor allem wenn man nach monatelangem Engagement das Endergebnis sieht – es ist fantastisch. The Masterpiece wird seinem Namen gerecht“, so Michael Schmidt stolz.

Weitere Informationen:

www.the-masterpiece.at
kontakt@the-masterpiece.at
+43 800 700 183

Visualisierungen: © 3SI Immogroup | MW-Architekturfotografie

Ähnlicher Beitrag

Dieser Beitrag könnte Sie ebenfalls interessieren:

Zu allen News

Rundum-Aufwertung für Prunkbau Nähe Schwedenplatz

Liebevolle Sanierung des Zinshauses in der Dißlergasse 8 1030 Wien

Rundum-Aufwertung für Prunkbau Nähe Schwedenplatz

weiterlesen

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne können Sie sich telefonisch oder über das Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.

Telefonnummer : +43 1 607 58 58

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer am neuesten Stand!