Verwendung von Cookies

Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Content und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mit Ihrem Klick auf „Zustimmen“ ermöglichen Sie uns, unsere Website laufend zu verbessern und personalisierte Werbeanzeigen zu erstellen.

Unter „Individuelle Einstellungen“ finden Sie dazu detailliertere Informationen sowie die Möglichkeit, Cookies zu blockieren oder zuzulassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Datenschutzbedingungen haben sich aktualisiert, bitte prüfen Sie Ihre Einstellungen
Außenansicht des Stilaltbaus in der Seisgasse 18 1040 Wien
Sanierter und glamuröser Eingangsbereich im Altbau der Seisgasse 18 1040 Wien
Detaillierte Sanierung des Altbaus Seisgasse 18 1040 Wien
Prunkvolle und restaurierte Fassade des Altbauprojekts in der Seisgasse 18 1040 Wien

Stilaltbau in Seisgasse erstrahlt wieder

30.11.2020

Stilaltbau in Seisgasse erstrahlt wieder

Nach umfangreicher Sanierungsarbeiten an der vormals schmucklosen Außenfassade sowie im Inneren des Altbaus erstrahlt das Gründerzeithaus beim Alois-Drasche-Park wieder in neuem Glanz. Für die 3SI Immogroup ist der Stilaltbau in der Seisgasse ein Vorzeigeobjekt für die Neugestaltung von Fassaden im Stil der Gründerzeit.

Seisgasse 18, 1040 Wien: Abschluss der Sanierungsarbeiten

Das unweit des Südtiroler Platz/Hauptbahnhof gelegene Zinshaus in der Seisgasse 18 im 4. Wiener Gemeindebezirk, das mit Beginn des Jahres durch die 3SI Immogroup erworben wurde, wurde seit Frühling aufwendig saniert. „Die Sanierungsmaßnahmen, die wir bei unserer Immobilie in der Seisgasse durchgeführt haben, zählen ohne Zweifel zu den etwas umfangreicheren und kostenintensiveren“, so Ing. Michael Schmidt, Geschäftsführer der 3SI Immogroup. „Aber wenn ich mir das Haus nun so ansehe und mit den Bildern von noch vor einigen Monaten vergleiche, auf denen das Haus glatt, schmucklos und etwas abgewohnt ist, dann sehe ich nicht nur eine ganz wunderbar gelungene, umfangreiche Revitalisierung. Dieses nun so strahlende Haus wurde nicht nur selbst massiv aufgewertet, es ist auch für die Umgebung ein wunderschöner optischer Zugewinn!“, freut sich der Bauherr. 

Besonderes Augenmerk wurde seitens der 3SI Immogroup auf die Neuanbringung von Stuckelementen gelegt. Neben der Herstellung und Montage von Gurtgesimsen, Hauptgesimsen mit Konsolen, Fensterumrandungen und einzelnen Stuckelementen an der Fassade wurden zusätzlich Eckbosse angebracht, die den Kanten des Mauerwerks nun eine besonders schmuckvolle Optik verleihen. Auch im neu gestrichenen Eingangsbereich des Gründerzeithauses wurden, an Decken und Wänden, Stuckfelder angebracht. Durch die Montage von neuen Lustern und Deckenleuchten im Jugendstil erwartet die Bewohnerinnen und Bewohner des Wiedener Stilaltbaus – in Kombination mit den restaurierten, großflächigen Marmorplatten – nun bei Betreten des Hauses ein besonders eleganter, prachtvoller Anblick.

„Die Seisgasse ist ein abolutes Vorzeigeobjekt für das breitgefächerte Leistungsspektrum der 3SI Immogroup, ebenso wie für die Wichtigkeit, die die Revitalisierung historischer Bauten in Wien für unser Unternehmen hat!“, zeigt sich Michael Schmidt stolz.

Fotos: © 3SI Immogroup | MW Architekturfotografie

Ähnlicher Beitrag

Dieser Beitrag könnte Sie ebenfalls interessieren:

Zu allen News

James Denk neuer Projektleiter Baumanagement

James Denk unterstützt das Baumanagement des Zinshausentwicklers 3SI Immogroup

James Denk neuer Projektleiter Baumanagement

weiterlesen

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne können Sie sich telefonisch oder über das Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.

Telefonnummer: +43 1 607 58 58

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer am neuesten Stand!