Verwendung von Cookies

Datenschutz

Diese Website nutzt Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen Dritter, der statistischen Analyse/Messung, der personalisierten Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Dritte weitergegeben und an Dritte in Ländern, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt und von diesen verarbeitet wird, z. B. die USA. Ihre Einwilligung ist stets freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit auf unserer Seite abgelehnt oder widerrufen werden.

Unsere Datenschutzbedingungen haben sich aktualisiert, bitte prüfen Sie Ihre Einstellungen.
Impressum | Datenschutz

Verwendung von Cookies

Datenschutzeinstellungen

Unsere Datenschutzbedingungen haben sich aktualisiert, bitte prüfen Sie Ihre Einstellungen.
Impressum | Datenschutz
Der vier Stockwerke umfassende Altbau am Brigittaplatz 16 wurde im Herbst 2021 von der 3SI erworben.
An der Außenfassade wird handgefertigter Stuck durch die 3SI angebracht.
Der Brigittaplatz mit der für ihn charakteristischen Kirche „St. Brigitta“, von 1867 bis 1873 von Friedrich Schmidt errichtet.

3SI Immogroup erwirbt Zinshaus am Brigittaplatz 16

13.10.2021

3SI Immogroup erwirbt Zinshaus am Brigittaplatz 16

Der familiengeführte Wiener Zinshausentwickler 3SI Immogroup baut seinen Bestand mit dem Ankauf des Altbaus am Brigittaplatz im 20. Wiener Gemeindebezirk weiter aus. Das Dachgeschoß soll ausgebaut, die Immobilie umfassend saniert und hochwertige Eigentumswohnungen ab Herbst 2022 errichtet werden.

Wiener Zinshausentwickler kauft zentral gelegenen Altbau in 1200 Wien

52 Wohnungen, zwei Geschäfts- und zwei Lagerflächen: Es ist ein klassisches Wiener Zinshaus am Brigittaplatz 16, das die 3SI Immogroup vor Kurzem aus Privatbesitz erworben hat. Die unweit des Hannovermarkts gelegene, um die Jahrhundertwende errichtete viergeschoßige Liegenschaft wurde von dem familiengeführten Wiener Immobilienunternehmen um mehrere Millionen angekauft, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. „Es war kein geringer Preis, aber wir sind bereit, für Zinshäuser in Wien und urbanen Gebieten in ganz Österreich sehr viel Geld in die Hand zu nehmen, sowohl beim Ankauf, als auch dann für unsere umfangreichen Sanierungsmaßnahmen!“, betont Michael Schmidt, Geschäftsführer der 3SI Immogroup.

Diese umfangreichen Sanierungsmaßnahmen beinhalten bei diesem Projekt unter anderem die Generalsanierung der bestandsfreien Altbauwohnungen im klassischen, edlen 3SI-Stil sowie die Freiflächenschaffung durch Balkonzubauten. Außerdem erfolgt eine Sanierung der Allgemeinbereiche, ein zweigeschoßiger Dachgeschoßausbau inklusive Terrassenerrichtung und ein Lifteinbau im Objekt.

Ein besonderes optisches Highlight ist auf jeden Fall die Verschönerung der derzeit schmucklosen Fassade mit handgefertigtem Stuck. Auch die Aufwertung der Allgemeinbereiche mit altbautypischen Jugendstilfliesen und Altbauelementen wird für die Wiederkehr des längst verblichenen Glanzes sorgen. „Durch all diese Maßnahmen geben wir als 3SI dem Objekt nicht nur seine Pracht zurück, es wird auch nachhaltig innerstädtischer Wohnraum geschaffen; die Gesamtnutzfläche wird von rund 2.300 m2 auf rund 3.200 m2 erweitert “, beschreibt Schmidt sein Bauvorhaben. 

Die zukünftigen Eigentümerinnen und Eigentümer der hochwertig sanierten oder neu errichteten Wohnungen kommen in den Genuss einer hervorragenden infrastrukturellen Lage. Zahlreiche Nahversorger, Restaurants und Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich in Gehweite. Der Augarten mit seinen weitläufigen Grünflächen ist zu Fuß in weniger als 10 Minuten erreichbar. Dank zahlreicher verschiedener Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel im direkten Umfeld sind die Wiener Innenstadt, die Außenbezirke Wiens wie auch das Umland bequem erreichbar. Die Straßenbahnlinien 2,5,31,33 und O, die Buslinien 5A und 5B sowie die S-Bahnen S1,2,3,4,7 und REX-Verbindungen (Wien Traisengasse) sorgen für eine herausragend gute Anbindung.

Der Baubeginn ist für Anfang 2023 anberaumt, die Fertigstellung ist für 2025 geplant.

Credit Immobilienfoto: © 3SI Immogroup |  MW-Architekturfotografie           
Credit Brigittaplatz: Adobe Stock

Ähnlicher Beitrag

Dieser Beitrag könnte Sie ebenfalls interessieren:

Zu allen News

10 neue Liegenschaften: Starker Ankauf-Sommer für 3SI Immogroup

Michael Schmidt, Geschäftsführer der 3SI Immogroup, auf einer seiner zahlreichen Baustellen in Wien.

10 neue Liegenschaften: Starker Ankauf-Sommer für 3SI Immogroup

weiterlesen

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne können Sie sich telefonisch oder über das Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.

Telefonnummer : +43 1 607 58 58

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer am neuesten Stand!