Wir kaufen

Ihre Immobilie!

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig und ein besonderes Anliegen. Daher wollen wir Ihnen mit dieser Datenschutzerklärung alle relevanten Informationen liefern, damit Sie sich bei dem Besuch unserer Webseite www.3si.at sicher fühlen.

 

Wir beachten bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten streng die gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) und möchten Sie hier über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitungen im Rahmen unserer Webseite informieren.

 

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für www.3si.at und die damit zusammenhängenden Unterseiten, nicht jedoch für Webseiten, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden.

 

Die Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, welche Ihrer Daten auf unserer Webseite erhoben werden und welche dieser Daten wir auf welche Weise verarbeiten und nutzen und an wen Sie sich dazu mit Ihren Anliegen wenden können.

 

1. Verantwortlicher Kontaktdaten

 

Verantwortlich für den Datenschutz dieser Webseite ist 3SI Immogroup GmbH (im Folgenden: 3SI Immogroup). Das Recht zur Nutzung personenbezogener wie anonymer Daten steht vorbehaltlich der nachfolgend beschriebenen Betroffenenrechte im gesetzlich zulässigen Umfang 3SI Immogroup zu.

 

3SI Immogroup GmbH, Gonzagagasse 9/12, A-1010 Wien

 

Datenschutzkontaktperson:
Claus Schmidt
Tel.-Nr.: +43 1 607 58 58
Fax-Nr.: +43 1 607 55 80
E-Mail: office@3si.at

 

2. Datensicherheit

 

Ihre Datensicherheit ist unser höchstes Anliegen. Unser erklärtes Ziel ist es, alle geeigneten und erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, die Ihre Daten unter anderem gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen schützen.

 

Die Kommunikation und der Datentransfer auf unserer Webseite werden mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer) durchgeführt. Dadurch werden alle Informationen sicher und verschlüsselt übertragen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden an den Stand der Technik angepasst.

 

3. Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

 

Der Besuch unserer Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Es werden lediglich die von Ihrem Internet-Provider mitgeteilten Angaben erhoben (v.a. die Ihnen zugewiesene IP-Adresse). Diese Informationen werden von uns für die Dauer des Webseiten-Besuchs gespeichert; eine Auswertung erfolgt lediglich zu statistischen Zwecken, wobei der einzelne Nutzer anonym bleibt.

 

3.1. Von uns erhobene Daten

 

Beim Besuch unserer Webseite werden durch sogenannte Cookies Daten technisch automatisiert erfasst. Nähere Informationen über Cookies, die auf unserer Webseite zum Einsatz kommen, finden Sie unter Punkt 7 sowie in unseren Cookie-Richtlinien.

 

3.2. Von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten

 

Persönliche Daten, die Sie auf der Webseite www.3si.at elektronisch übermitteln, z.B. bei Kontaktformularen (Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift oder andere persönlichen Angaben), werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet, sicher verwahrt und nicht an Dritte – wie Adressverlage und Direktwerbeunternehmen – weitergegeben.

 

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten geben (z.B. ein Kontaktformular ausfüllen), werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zu den beschriebenen Zwecken (siehe Punkt 5 und 6) verarbeitet.

 

Wir werden Ihnen nur Informationen zuschicken, sofern Sie sich für entsprechende Dienste angemeldet und wir dafür Ihre Einwilligung haben.

 

4. Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Partner

 

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, soweit dies gesetzlich zulässig ist, einschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder Abrechnung, zu Marketingzwecken oder wenn Sie zuvor eingewilligt haben. Im Rahmen der Auftrags-abwicklung erhalten die von uns eingesetzten Partner (wie z.B. Banken, Steuerberater, …) die notwendigen Daten zur Auftragsabwicklung. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Partnern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden.

 

Die Partner wurden sorgfältig ausgewählt und sorgen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen dafür, dass die Verarbeitung Ihrer Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben erfolgt und die Wahrung Ihrer Rechte gewährleistet ist. Es ist den Partnern nicht gestattet, die überlassenen personenbezogenen Daten für eigene oder werbliche Zwecke zu nutzen oder an Dritte weiterzugeben.

 

5. Nicht einwilligungspflichtige Datenverarbeitung

 

   5.1. Allgemeines Kontaktformular 

 

  • Kontaktformular: Beim Absenden des Kontaktformulars werden Ihre personenbezogenen Daten der Kontaktfelder (Name, Adresse, E-Mail, Kontaktinformationen sowie der Text ihrer Anfrage) verarbeitet.
  • Zweck: Beantwortung Ihrer Anfrage.
  • Rechtfertigung: berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
  • Speicherdauer: 6 Monate

   

   5.2. Visitenkarten

 

  • Durch Übergabe Ihrer Visitenkarte werden personenbezogene Daten (Titel, Name, Adresse, E-Mail, Kontaktinformationen, etc.) erhoben und verarbeitet.
  • Zweck: zur Kontaktaufnahme im Zuge der Geschäftsanbahnung, Kundengewinnung/Kundenbetreuung und zur effizienten Kommunikation.
  • Rechtfertigung: berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
  • Speicherdauer: 6 Monate. Im Fall des Vertragsabschlusses werden die Daten nach Einhaltung der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen von 7 Jahren bzw. die nach der Produkthaftung relevanten Aufbewahrungsfristen von 10 Jahren gelöscht.

 

   5.3. E-Mails mit Kontaktdaten

 

  • Beim Erhalt Ihres E-Mails werden Ihre personenbezogenen Daten des E-Mails (Titel, Name, Adresse, E-Mail, Kontaktinformationen sowie der Text Ihres E-Mails) verarbeitet.
  • Zweck: Beantwortung Ihrer Anfrage, zur Kontaktaufnahme im Zuge der Geschäftsanbahnung, Kundengewinnung/Kundenbetreuung, zur effizienten Kommunikation.
  • Rechtfertigung: berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
  • Speicherdauer: 6 Monate. Im Fall des Vertragsabschlusses werden die Daten nach Einhaltung der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen von 7 Jahren bzw. die nach der Produkthaftung relevanten Aufbewahrungsfristen von 10 Jahren gelöscht.

 

   5.4. Allgemeine Kontaktdaten

 

  • Beim Erhalt Ihrer Kontaktdaten (z.B. im Zuge von Messen, Veranstaltungen, durch Geschäftspartner, Bewerbungen, etc) werden Ihre personenbezogenen Daten (Titel, Name, Adresse, E-Mail, Kontaktinformationen sowie ggfs. Texte) verarbeitet.
  • Zweck: Beantwortung Ihrer Anfrage, zur Kontaktaufnahme im Zuge der Geschäftsanbahnung, Kundengewinnung/Kundenbetreuung, effiziente Kommunikation, Personal-Einstellung.
  • Rechtfertigung: berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
  • Speicherdauer: 6 Monate. Im Fall des Vertragsabschlusses werden die Daten nach Einhaltung der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen von 7 Jahren bzw. die nach der Produkthaftung relevanten Aufbewahrungsfristen von 10 Jahren gelöscht.

 

6. Cookies

 

Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unserer Webseite. Jedoch weisen wir Sie darauf hin, dass unsere Webseite und Service nur eingeschränkte Funktionalitäten hat, wenn Sie es uns nicht erlauben Cookies zu setzen.

 

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die über Ihren Browser bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System speichern. Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedenen Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen, und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseiten und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.

 

Mehr Informationen über die Cookies, die auf unserer Webseite zum Einsatz kommen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

 

7. Betroffenenrechte

 

Sie haben das Ihnen gesetzlich zustehende Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und Datenübertragbarkeit.

 

Diese Rechte können Sie mittels E-Mail an office@3si.at geltend machen.

 

Wir werden Sie auch unverzüglich bei Verletzung des Schutzes von personenbezogenen Daten benachrichtigen, falls diese Verletzungen voraussichtlich ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten zur Folge haben.

 

Des Weiteren haben Sie ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

 

Der Anbieter behält sich vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an die geänderte Rechtslage oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.